Thalictrum

Die Wiesenrauten (Thalictrum) sind nahe mit den Akeleien verwandt, aus diesem Grund möchte ich sie hier vorstellen.

Die Gattung beinhaltet mehr als 100 Arten, die in den klimatisch gemäßigten Zonen weltweit anzutreffen sind. Die unten gezeigte Thalictrum aquilegiifolium soll auch bei uns heimisch sein und Moore sowie Wälder besiedeln.

thalictrum aquilegiifolium

Die Akeleiblättrige Wiesenraute Blüht von Mai bis Juni und kann über einen Meter hoch werden. Sie eignet sich für sonnige bis halbschattige Standorte, mit einem gleichmäßig feuchten bis sumpfigen Boden.

akeleiblättrige wiesenraute

Thalictrum aquilegiifolium Basisinfos

  1. Standort: sonnig bis halbschattig
  2. Boden: gleichmäßig feucht bis sumpfig, lehmig
  3. Winterhart: bis zu -30 °C